hour
16:00
QNB Event

QNB-Online-Forum “We Are Family?!”

Queeres Netzwerk Bayern
online
Zeitraum12.07.2024
Uhrzeit16:00

JETZT ANMELDEN

We are Family?! Queerer Zusammenhalt über Generationen

Fachkonferenz im Internet am 12. Juli 2024 zwischen 16 und 19 Uhr: bayernweit – interaktiv – kostenfrei. Herzlich willkommen!

„We are family!“, ein Song der Sister Sledge aus den 70er Jahren, wurde zur Hymne der queeren Bewegung. Aber lassen sich die LSBTIQ*-Szenen heute noch als “Community” oder gar „Familie“ verstehen? Gehören Regenbogen- und Patchwork-Beziehungen, Patenschaften und Lebensgemeinschaften zu unserem aktuellen Verständnis von Familie? Wie entstehen familiäre Gefühle und in welcher Situation wollen wir das überhaupt noch haben?

Das Queere Netzwerk Bayern (kurz: QNB) vernetzt Fachkräfte und macht Vertretungen, Beratungen, Fortbildungen und Veranstaltungen für LSBTIQ* sichtbar. Unser Fokus bei dieser Veranstaltung: Welche Ansätze sorgen in Zeiten der Polarisierung und Vereinzelung für Sicherheit, Vertrauen und Solidarität in der queeren Community?

Bei unserem digitalen Forum am Freitag 12.07. zwischen 16:00 und 19:00 Uhr werden wir verschiedene Aspekte queeren, generationsübergreifenden Zusammenhalts kennenlernen. Hierzu haben wir visualisierte Impulse im Einstiegsteil der Veranstaltung vorbereitet, die durch themenbezogene Arbeitsgruppen vertieft und angereichert und in einem Abschlussplenum zusammengetragen werden:

  • Ausgangslage für queere Jugendliche in Bayern“ – HAY-Studie-Ergebnisse 2024 und Konsequenzen für die familiäre Beratung und Multiplikator:innen-Bildung – Patrick Wolf, Bayerischer Jugendring
  • Regenbogenfamilien: Ressourcen, Kompetenzen und Herausforderungen“ – Information über Familienkonstellationen, Sichtbarkeit, rechtliche Hürden und Empowerment-Strategien – Karin Stempfhuber-Herde, Treffpunkt, Fach- und Beratungsstelle Regenbogenfamilien München
  • Familie neu gestalten“ – sich transformierende Vorstellungen von Familie und Normalität in der Gesellschaft – Forschungsverbund ForFamily“ (2024-2027) mit Selina Schelian, Deutsches Jugendinstitut München und Marlene Resch, Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Unternehmenskonzepte für Queers und Regenbogenfamilien“ – Unterstützungsoptionen aus der Arbeitswelt – Frauke Becker, PROUT AT WORK
  • Halt mich! David zwischen Patenschaft und Partnerschaft“ – über ein Berliner Patenschaftsprojekt mit Einladung zur Vorschau der 35‘ Doku: https://www.youtube.com/watch?v=whqtSw-FG_0  – David Althammer, Protagonist und ehemaliger Vorstand von biffy e.V., big friends for youngsters
  • Moderation Plenum: Sy Legath (PROUT AT WORK) und Wolfgang Fänderl (Queeres Netzwerk Bayern)

Eingeladen sind nicht nur die bayernweit arbeitenden QNB-Netzwerkpartner:innen, sondern auch jene Einrichtungen und Fachleute, die sich für queere Bedarfe sensibilisieren, fit machen und beitragen möchten: Erziehungsberatungsstellen, Personalabteilungen, Fördereinrichtungen … und Verantwortliche aus Bildung und Beratung, Medizin und Medien, Politik und Verwaltung.


08.07.24 Anmeldeschluss (Limit 100 Teilnehmende)

09.07.24 Zusendung Teilnahmelink und ergänzende Infos

12.07.24 Online-Veranstaltung: ab 15:50 Einlass, 16:00 Start, 16:15 Impulse, 17:30 Workshops und Pause, 18:20 Ergebniszusammenführung und Ausblick, 19:00 Feierabend

15.07.24 Zusendung Materialien und Feedback-Bogen

Veranstalter:innen: Queeres Netzwerk Bayern, getragen von BJR, LSVD Bayern und dgti, gefördert durch das StMAS, unterstützt durch unsere Kooperationsparnter:innen: PROUT AT WORK, ForFamily DJI / LMU, Regenbogenfamilien München und David Althammer.

Die Teilnahme ist kostenlos. Es finden keine Video-Aufzeichnungen statt. Wir bitten um rechtzeitige Abmeldung, wenn die Teilnahme nicht möglich ist.

Fragen zur Veranstaltung? Einfach per Mail an: info@queeresnetzwerk.bayern

Zur Newsletter-Anmeldung

JETZT ANMELDEN